Die MPU in Tschechien, die letzte Hoffnung für Alkoholsünder

Viele deutsche Autofahrer, die aufgrund von Alkohol oder Drogengenuß den Führerschein verloren haben würden gerne Ihr begehrtes Papier wieder bekommen. Dazu ist in Deutschland der Idiotentest, die MPU (medizinisch – psychologische Untersuchung) vorgeschrieben. In Deutschland schlägt diese mit rund 1000 Euro zu Buche, dauert einen ganzen Tag und ist alles andere als ein Kinderspiel. Das Bestehen dieser Prüfung wird auch schon einmal als Glücksspiel bezeichnet, da die Vorgaben sehr hoch gesteckt sind.
Dank diverser Urteile des Europäischen Gerichtshofes so wie entsprechender EU Vereinbarungen, darf der Sünder aber nach Ablauf der Sperrfrist einen EU Führerschein in einem EU Mitgliedsstaat erwerben. Wie das Funktioniert wurde von K1 – Das Magazin am 09.03.2010 gesendet. Diesen Bericht kann man sich auf der Webseite www.eu-dienstleister.de ansehen. Das Gesetz sieht vor, dass man seinen Wohnsitz für mindesten 185 Tage im Lande hat, in dem man seinen EU – Führerschein erwerben will. Dann steht einer Prüfung zum EU –Führerschein nach tschechischem Recht nichts mehr im Wege. Es ist sogar möglich, dort eine EU – Fahrerlaubnis ohne MPU zu bekommen, denn in Tschechien ist man ja nicht aufgefallen. Dies ist aber nur bedingt empfehlenswert, denn in Deutschland ist ja die MPU für die Teilnahme am Kraftfahrzeugverkehr zwingend vorgeschrieben
Nun muss man dies alles nicht selber organisieren. Es gibt Agenturen, wie zum Beispiel die Agentur EfGo24Media, übrigens der Betreiber der Seite www.efgo24.de sowie www.cz-fuehrerschein.de, die dies erledigen.
Im Film wurde dargestellt, wie eine MPU, aber auch eine Führerscheinprüfung in Tschechien ablaufen. Man sieht, dass dies alles kein „Hexenwerk“ ist und der einsichtige Führerscheinbewerber sehr fair behandelt wird. Man geht bei diesen Bewerbern ja davon aus, dass sie bereits einmal einen Führerschein gemacht und lange Jahre Auto gefahren haben.
Mit einem EU – Führerschein aus Tschechien kann man beruhigt in jeder Polizeikontrolle bestehen, vorausgesetzt, im Führerschein ist die tschechische Adresse sowie die Geburtennummer eingetragen. Diese Daten kann die Polizei mit den Ausländischen Behörden abgleichen. Es sind auch Anbieter am Markt, die eine preisgünstigere Lösung anbieten, jedoch sind diese Papiere dann auch oft ungültig. Ebenso sind ältere Papiere ungültig in denen die geforderten Angaben fehlen. Auf der oben genannten Webseite werden die Unterschiede klar erläutert.
Die Agentur EfGo24Media übernimmt für den Führerscheinbewerber alle nötigen Formalitäten. Die Anmeldung des Wohnsitzes ebenso wie die Anmeldung zur Prüfung und zur MPU. Auch die notwendigen Umschreibungen etc. werden von diesem Dienstleister übernommen. So wird der tschechische EU Führerschein zu einer echten und preisgünstigen Chance für den Einsichtigen Verkehrssünder.
Wir stellen uns vor
Bericht von Servus TV
MPU Alternative